Die Geburtsvorbereitende Akupunktur

(Mannheimer Schema nach Römer)

Ziel dieser Akupunktur ist es unter anderem die Eröffnung des Muttermundes unter der Geburt zu beschleunigen, sowie die muskulären Funktionen zu unterstützen.
Eine Untersuchung der Universitätsfrauenklinik Mannheim (1996/1997) an nahezu 1000 Frauen erbrachte den Nachweis, dass durch diese Akupunkturmethode eine Verkürzung der Geburtsdauer um mindestens 2 Stunden erreicht wird.

Beginn: ab der 36.SSW, gesamt 4 Sitzungen, einmal pro Woche.
Die Geburtsvorbreitende Akupunktur ist eine Privatleistung und kostet 18,-€ pro Sitzung.

Termine nach Vereinbarung.