Betreuung im Wochenbett

Nach einer Geburt hat jede Frau Anspruch auf die Nachbetreuung durch eine Hebamme. Diese kann in der Praxis oder zu Hause stattfinden. Nach Bedarf unterstützen wir beim Stillen, beantworten Fragen zur Wundheilung und dem Umgang mit dem Baby, der Nabelpflege und vieles mehr…
Bis zu 12 Wochen nach der Geburt kann man diese Leistung in Anspruch nehmen.

Auch danach kann man bei Fragen in der Stillzeit Hebammenhilfe in Anspruch nehmen, sowie beim Abstillen und der Einführung von Beikost im 1. Lebensjahr.

Diese Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen.
Um frühzeitige Anmeldung zur Nachsorge wird gebeten!